Project Description

Hotel Jardin Tecina & Tecina Golf La Gomera

Das Hotel Jardín Tecina befindet sich auf der wunderschönen Insel „La Gomera“, eine der sieben Kanarische Inseln, die im Atlantik liegen.

Hotel Jardin TecinaDas Hotel ist eine grossläufige Ferienanlage, welche oberhalb einer Steilküste angesiedelt ist und somit herrliche Ausblicke auf den Atlantischen Ozean und die Nachbarinsel Teneriffa mit ihrem majestätischen Vulkan „El Teide“ bietet. Das Hotel wird von einem 70.000 m2 großen, üppigen Garten umgeben und liegt ganz in der Nähe des Tecina Golfplatzes. Mehr als 50 Pflanzen- und Blumenspezies aus allen Winkeln der Welt tragen zur Schaffung dieses Paradieses auf Erden bei. Das Hotel Jardín Tecina ist der ideale Ort für alle, die umgeben von der Natur gesunde Erholung und Entspannung suchen.  Quelle: Hotel Jardín Tecina



Hotel Jardin Tecina

Die Gebäude sind architektonisch hervorragend in die Umgebung integriert. Die komfortablen Bungalows im kanarischen Stil garantieren den Gästen der Zimmer und Suiten eine maximale Privatsphäre, die von dem Gesang der Vögel und dem sanften Rauschen des Meeres untermalt wird.

Tecina Golfplatz

Der Golfplatz auf der Insel La Gomera ist aus verschiedenen Gründen außergewöhnlich.

Tecina Golf_LogoZum einen bietet er äußerst spektakuläre Aussichten auf die Naturschönheiten der Landschaft von La Gomera, den Atlantischen Ozean und den Teide auf Teneriffa. Am meisten beeindruckt Golfer die Umgebung, in der sie spielen und diese ist in Tecina unvergleichlich. Ein weiterer außergewöhnlicher Aspekt besteht darin, dass durch dieses Projekt bewiesen wird, dass es heute dank moderner Technik und neuester Baumaschinen möglich ist, auch auf einem (von Golfstandpunkt aus gesehen) höchst schwierigen Terrain einen weltweit anerkannten Golfplatz zu bauen. Deshalb muss der Verdienst aller am Bau des Golfplatzes beteiligten Personen anerkannt werden. Es ist sehr erfreulich, dass alle Entscheidungen, die bezüglich der verwendeten Materialien und Spezifikationen getroffen wurden, zur Schaffung eines Golfplatzes auf höchstem Niveau geführt haben. Es wurde sogar Sand aus Afrika importiert, um alle Spielbahnen, Greens und Abschläge damit auszustatten. Quelle: Tecina Golf

Tecina Golf

Tecina Golfplatz2

La Gomera ist nach El Hierro die kleinste der Kanarischen Inseln und diejenige, die mit 30 km Entfernung von ihrem westlichsten Teil aus Teneriffa am nächsten liegt. Fast kreisrund und vulkanischen Ursprungs besitzt sie eine Gesamtoberfläche von 378 km2 und ihr höchster Gipfel ist der sich 1487 Meter über dem Meeresspiegel erhebende Alto de Garajonay.

Die Kolumbusinsel ist die einzige des Kanarischen Archipels, die in geschichtlicher Zeit, das heißt seit etwa zwei Millionen Jahren, keine Vulkanausbrüche erlebt hat. Aus diesem Grund haben sich die Kräfte der Erosion regelmäßiger entfaltet und stark differenzierte Oberflächenreliefs mit atemberaubenden Felsbergen und steil in die Tiefe stürzenden Schluchten geschaffen.

Diese Abtragung hat dazu geführt, dass im Verlauf jüngerer Zeit in dem im Inselnorden gelegenen Tal von Vallehermoso die ältesten Erdschichten an die Oberfläche getreten sind. Der Süden hingegen charakterisiert sich durch seine tief eingeschnittenen Schluchten, die durch lang gezogene Bergrücken, Lomadas, voneinander getrennt werden.

La Gomera besitzt zweifelsohne eine magische Landschaft voller Zauberkraft.

La Gomera1

Hotel Jardín Tecina
Lomada de Tecina, s/n, Playa de Santiago,
Islas Canarias, España.
CP: 38811

Reservierungen
+34 902 222 140
tecina@fredolsen.es

Hotel Rezeption:
+34 922 145 850
hotelrecep@fredolsen.es