Project Description

Staraufgebot bei der BMW International Open TEE-OFF NIGHT

BMW International Open Tee-Off Night

BMW International Open Tee-Off Night

Liefers, Pocher und Co. duellieren sich bei der Pro-Am Challenge für den guten Zweck auf dem Putting Grün mit Golf-Pros und Sport-Stars.

Die Düsseldorfer Meerbar direkt am Rheinufer bot am Dienstag die perfekte Kulisse für den glanzvollen Start in die Turnierwoche der 28. BMW International Open, die von Donnerstag bis Sonntag im Golf Club Gut Lärchenhof in Pulheim ausgetragen wird.

Moderiert von Christina Surer und Johannes B. Kerner wurde die TEE-OFF NIGHT zum Stelldichein von Stars und Prominenten aus den Bereichen Sport und Unterhaltung.

In einer unterhaltsamen Pro-Am Golf Challenge kam es zum ersten Kräftemessen einiger Top-Stars des Turniers, darunter die ehemaligen BMW International Open Sieger Danny Willett (ENG), der im prestigeträchtigen grünen Jackett des Masters Siegers auftrat, Henrik Stenson (SWE) und Miguel Ángel Jiménez (ESP) sowie die deutschen Lokalmatadoren um BMW Golfsport Botschafter Max Kieffer. Während der Pro jeweils einen Annäherungsschlag aus dem eigens errichteten Bunker schlagen musste, durfte sich der Prominente im Zwei-Personen-Team am Putter versuchen.

Scheckübergabe BMW International OpenDie Kombination aus Tennis-Profi Philipp Kohlschreiber und Kieffer erwies sich bei diesem Wettbewerb am stärksten. Als Belohnung erhielt das Duo einen Scheck in Höhe von 2.016 Euro für den guten Zweck.  „Ich bin sehr glücklich über unseren Sieg“, sagte Kohlschreiber. „Meinen Teil des Preisgelds werde ich der Deutschen Kinder Schlaganfall-Hilfe spenden. Ich hatte mit dieser Stiftung schon persönlich Kontakt und mein Gefühl sagt mir, dass sie dort einen sehr guten Job machen und die Kinder wirklich gut aufgehoben sind. Ein Riesenkompliment an BMW, die so etwas möglich machen. Die TEE-OFF NIGHT hat riesigen Spaß gemacht und die Location war toll.“

Auch die Schauspielerinnen Anna Loos und Natalia Wörner sowie ihre Kollegen Jan Josef Liefers, Hannes Jaenicke, Daniel Roesner und Armin Rohde stimmten sich auf das traditionsreiche Turnier der European Tour ein. Die Moderatorin Frauke Ludowig, Fernsehkoch Frank Rosin und die Comedians Bernd Stelter und Oliver Pocher stellten ihre Begeisterung für den Golfsport ebenfalls unter Beweis.

„Bei Facebook gibt es einen Beziehungsstatus, der ‚kompliziert’ lautet“, meinte Liefers im Bezug auf sein Golfspiel. „Das trifft auch auf den Golfsport und mich zu. Ich liebe es, Golf zu spielen. Irgendwann habe ich damit angefangen, obwohl ich Vorurteile hatte. Ein Freund hat mich dann herausgefordert. Nach ungefähr 30 Versuchen gelang es mir, immerhin einen Ball fliegen zu lassen. Da habe ich erkannt, was eigentlich dahinter steckt, und welche Höhen und Tiefen man im Golf durchleben kann. Mittlerweile habe ich meinen Frieden damit gemacht und den Spaß am Spiel entdeckt.“

Neben den Profi-Golfern waren weitere Stars aus anderen Sport-Disziplinen in Düsseldorf zu Gast. Die ehemaligen Fußball-Profis Erik Meijer und David Odonkor fieberten beim anschließenden gemeinsamen Live Viewing des EM-Spiels Deutschland gegen Nordirland genauso mit wie Ralph Hasenhüttl, neuer Trainer von RB Leipzig in der Bundesliga. BMW DTM-Fahrer Bruno Spengler sowie Formel-1-Moderator Florian König vertraten den Motorsport.

Der 218-mailige Handball-Nationalspieler Stefan Kretzschmar zeigte ebenfalls sein Talent mit dem Golfschläger.

Am Abend fand zudem die traditionelle Draw-Party für das Pro-Am Turnier am Mittwoch statt, bei dem sich die Golf-Stars erstmals auf dem Championship Course vor den Toren Kölns miteinander messen werden.

Am Donnerstag startet dann der offizielle Spielbetrieb mit der ersten von vier Runden.